Repulsor der Ultramarines

Repulsor der Ultramarines

Hier ein paar Bilder des Repulsors der Ultramarines. Ich habe so gut wie fast alles magnetisiert, was ging, incl. der verschiedenen Antennen und der beiden Köpfe – muss man nicht machen, kann man aber. Die Hoffnung besteht so z.B. dass die Antennen beim Transport nicht abbrechen.

Leider sieht man einige Details nicht mehr, wie z.B. die Leitungen unterhalb des Panzers, sowie die meisten Details der Base. Die Grundfarben wurden mit der Airbrusch aufgebracht. Die Hitzeeffekte an den Miniguns ebenfalls. Alles andere wurde mit dem Pinsel gemacht (Abzeichen, etc. sind natürlich Decals). Die Werfer würde ich aus heutiger Sicht nicht mehr magnetisieren, bzw. würde ich es anders machen, da es einen Wahnsinnig machen kann auf der kleinen Fläche 3 Magnete anzubringen. Auch die Bolter / Laserkanonen würde ich aus heutiger Sicht anders magnetisieren. Das Ding ist aber definitiv ne Macht mit seinen ganzen Waffensystemen und Transportraum. Hat jedoch auch dadurch eine Zielscheibe auf der Stirn, da hilft der Rauchvorhang auch nur bedingt.

Es funktioniert auch nicht immer alles reibungslos. Ich wollte mit dem Pinsel OSL Effekte ausprobieren – leider völlig misslungen. ich hatte die Farbe stark verdünnt, aber es hat nicht so klappen sollen, wie ich es mir gedacht habe. Naja, ich hab es dann mit Isopropanol versucht wieder wegzumachen. Dabei löste sich leider auch die Farbe darunter wieder. Auch der Klarlack den ich nachher aufgebracht hatte wurde sehr stumpf. Aber ich denke alles in allem ist das Modell doch ganz gut gelungen und man sieht von diesen Missgeschicken nicht mehr all zu viel.

Schreibe einen Kommentar